Räumungsübung in der Volksschule

Am 18. Mai fand die jährliche Räumungsübung in der Volksschule statt. Nachdem in einer Klasse im 2. Obergeschoss eine Rauchentwicklung erkennbar war, wurde die Alarmierungskette und die Evakuierung der Schule in Gang gesetzt.

Nach wenigen Minuten waren zwei Tanklöschfahrzeuge vor Ort und sofort wurde mit der Lageerkundung durch den Einsatzleiter begonnen. Unter schwerem Atemschutz fand die Brandbekämpfung statt. Ebenso wurden vier eingeschlossene Kinder von den Florianis gerettet. Die verrauchten Räumlichkeiten wurden belüftet und die Schule konnte nach ca. 30 Minunten für den Unterricht wieder freigegeben werden.

Im Anschluss besuchten uns die 3. Klassen bei der Feuerwehr, wo sie selbst einmal an feuerwehrtechnischen Geräten Hand anlegen konnten. Atemschutzgeräte wurden angelegt, ebenso konnten sich die Schüler bei der Rettung einer Übungspuppe und eines Plüschhundes in einem verrauchten Raum unter Beweis stellen. Nach einer Führung durch das Feuerwehrhaus wurden die Kids zur Schule zurück gebracht.

Ein herzliches Dankeschön an unsere Mitglieder, die sich für diesen ereignisreichen Vormittag Zeit genommen und mitgeholfen haben.   

 


© Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
Impressum