eiko_icon Verkehrsunfall B3


Einsatzart: Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort: 2103, Korneuburger Straße
Datum: 17.06.2017
Einsatzbeginn: 15:10 Uhr
Einsatzende: 15:40 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 18
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei

    Fahrzeuge : Voraus  Rüstfahrzeug  
    Technischer Einsatz

    Am 17.06.2017 wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zu einer Fahrzeugbergung in die Korneuburgerstraße alarmiert.

    Nach einer kurzen Anfahrt wurde die Einsatzstelle erreicht.

    Ein PKW stand auf der Fahrspur Richtung Wien. Kühlflüssigkeit lief aus. Die Polizei sicherte ab und regelte den Verkehr. Personen waren nicht verletzt. Insgesamt waren drei Fahrzeuge an diesem Unfall beteiligt. Zwei PKW standen bereits auf dem Parkstreifen.

    Nach weiteren Absicherungsmaßnahmen wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und das verunfallte Fahrzeug am nächsten freien Parkplatz abgestellt.

    Nach abschließender Reinigung der Fahrbahn konnten alle Fahrzeuge wieder einrücken.

     

    Einsatzbilder


    © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
    Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
    Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
    Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
    Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
    Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
    Impressum