eiko_icon Wassergebrechen


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Einsatzort: 2103, Schrammelgasse
Datum: 18.06.2017
Einsatzbeginn: 00:56 Uhr
Einsatzende: 01:51 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 11
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf

Fahrzeuge : Kommando  Voraus  
Technischer Einsatz

Am 18.06.2017 wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zu einem Wassergebrechen in die Schrammelgasse alarmiert.

An der Einsatzstelle angelangt wurden die Florianis bereits von den Bewohnern empfangen.

Der Heizungsraum war aufgrund einer Leckage ca. 10cm hoch geflutet. Die Hauszuleitung wurde bereits vom Eigentümer im Bereich des Zählers abgesperrt.

Das Wasser wurde mittels Unterwasserpumpe und Nasssauger in den Garten gefördert.

Nach Reinigung der Geräte und herstellen der Einsatzbereitschaft konnte der wohlverdiente Schlaf fortgesetzt werden.

 

Einsatzbilder


© Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
Impressum