eiko_icon Rettung eines Bibers


Einsatzart: Techn. Rettung > sonstige techn. Rettung
Einsatzort: 2103; An den Mühlen
Datum: 09.05.2018
Einsatzbeginn: 17:55 Uhr
Einsatzende: 18:50 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 3
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf

Fahrzeuge : Kommando  Rüstfahrzeug  
Technischer Einsatz

Am Abend des 9. Mai wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zu einem "verirrten" Biber gerufen.

Das verängstigte Tier hatte sich in einen Grünstreifen neben der Autobahn A22 verlaufen.

Der Biber wurde mittels Käfig eingefangen und anschließend an einer geeigneten Stelle wieder in die freie Natur entlassen.

Um 18:50 Uhr war der Einsatz für 3 Mann beendet.

 

Einsatzbilder


© Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
Impressum