Übungstag Gruppe 4 + 5

Am Samstag den 09.06.2018 fand der Ausbildungstag der Gruppen 4 und 5 statt. Ziel des diesjährigen Thementages war es, die Handhabung der materialbearbeitenden Geräte der Feuerwehr Langenzersdorf zu festigen. Im Zuge der Fortbildungseinheit musste von den Übungsteilnehmern ein Übungsdach hergestellt werden, welches auch zukünftig zu Fortbildungszwecken herangezogen werden kann.

Für den Vormittag wurden die beiden Ausbildungsgruppen in zwei Teams eingeteilt:

Station 1:

Die Station 1 umfasste eine Einschulung in die bei der Feuerwehr verwendeten Gerätschaften zur Absturzsicherung. Dabei wurde auch erklärt, wann von einer exponierten Stelle gesprochen wird, welche Unterschiede zwischen „Halten“ und „Auffangen“ bestehen und was im Falle einer Menschenrettung zu beachten ist. Im Anschluss daran wurde die richtige Handhabung der Gerätschaften von jedem Übungsteilnehmer in der praktischen Anwendung beübt.

Station 2:

Bei der Station 2 waren der richtige Umgang mit den Handwerkzeugen (Motorkettensäge, Akkuschrauber, Hammer, Blechschere, etc.) das Stationsziel. Dabei durfte jeder Übungsteilnehmer beim Arbeiten mit der Motorkettensäge, beim Reinschlagen der Drahtstifte mit dem Hammer, aber auch beim Zuschneiden des Blechdaches, sein handwerkliches Geschick zeigen. Gleichzeitig wurde mit dem Bau des Übungsdaches begonnen.

Nach einer Stärkung zu Mittag, stand noch die Eindeckung des Übungsdaches mittels Blech am Programm. Nach deren Fertigstellung konnte mit dem praktischen Training der Motorrettungssäge und der Motortrennsäge begonnen werden. Dabei wurde von jedem Übungsteilnehmer – unter Anleitung – ein „Loch“ in die Blechdach-Konstruktion geschnitten. Im Fall eines Brandeinsatzes ist dies oftmals erforderlich, um allfällige Glutnester im Dachbereich abzulöschen (zuletzt beispielsweise beim Brandeinsatz am Bisamberg vom 24.02.2018).

Nach dem Herstellen der Einsatzbereitschaft und einer kurzen Nachbesprechung konnte der Abend gemütlich bei einer Grillfeier ausgeklungen werden.

 


© Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
Impressum