Atemschutzausbildung

Am 17. Juli 2018 fand die halbjährliche Atemschutzausbildung der Feuerwehr Langenzersdorf statt. Ausbildungsthema war die Schulung der neu angeschafften Wärmebildkamera um Brandherde oder Personen schneller orten und retten zu können. Des weiteren wurde ein Kellerbrand im Bunker der Feuerwehr simuliert, eine vermisste Person musste gerettet werden. Bei der Rettungsaktion wurde beabsichtigt ein Truppmitglied "bewusstlos" und musste ebenfalls von den verbliebenen Truppmitgliedern gerettet werden. An dieser ATS-Übung nahmen 23 Florianis in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr teil.  

 


© Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
Impressum