eiko_icon Technische Hilfeleistung - LKW Bergung


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Einsatzort: 2103; am Kraftwerk
Datum: 30.03.2015
Einsatzbeginn: 10:25 Uhr
Einsatzende: 12:45 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 17
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    ASFINAG

      Fahrzeuge : Tanklöschfahrzeug 2  Rüstfahrzeug  Kommando 2  
      Technischer Einsatz

      Am 30.3.2015 wurde die Feuerwehr Langenzersdorf um 10:24 Uhr zu einer LKW- Bergung beim Wärmekraftwerk Korneuburg alarmiert.

      Kurze Zeit später rückten 3 Fahrzeuge mit insgesamt 17 Mann zur Einsatzstelle aus.

      Bei der Ankunft wurde zuerst die Lage durch den Einsatzleiter erkundet und festgestellt, dass es sich um einen LKW handelt, welcher ins Bankett geraten ist und drohte weiter abzurutschen.

      Als Erstmaßnahme wurde begonnen mittels Seilwinde des Unimogs, den LKW gegen weiteres Abrutschen zu sichern. Währenddessen fuhr das Rüstfahrzeug auf die gleich nebenan liegende Autobahnabfahrt Korneuburg Ost.

      Die Abfahrt wurde durch die Autobahnpolizei Stockerau gesperrt und die Feuerwehr konnte die zweite Seilwinde in Stellung bringen.

      Der LKW wurde aus dem Straßenbankett geborgen und auf die befestigt Straße gezogen.

      Nach dem Reinigen des Einsatzgeräts, der Fahrzeuge und der persönlichen Ausrüstung wurde der Einsatz um 12:45 beendet.

       

      Einsatzbilder


      © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
      Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
      Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
      Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
      Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
      Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
      Impressum