eiko_icon Tierrettung: Stubentiger in Notlage


Einsatzart: Techn. Rettung > sonstige techn. Rettung
Einsatzort: 2103, Weißes Kreuz Straße
Datum: 25.05.2015
Einsatzbeginn: 20:15 Uhr
Einsatzende: 20:45 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 28
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf

Fahrzeuge : Kommando  Tanklöschfahrzeug 1  Rüstfahrzeug  
Technischer Einsatz

Am Montag, dem 25.5.2015 abends um 20:15 wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf zu einer Tierrettung alarmiert. Schon zum zweiten Mal innerhalb von nur 8 Tagen hatte sich eine Katze auf einem Baum in eine missliche Lage gebracht. Besorgte Passanten hatten das Tier entdeckt und die Freiwilligen Helfer alarmiert. 

Am Einsatzort angekommen, wurde die Katze auf einem ca. 4 Meter hohen Baum vorgefunden, wo sich der Stubentiger an einem dünnen Ast festhielt. Rasch wurde die vierteilige Steckleiter in Stellung gebracht und das verängstige Haustier gerettet. Als das Tier wieder festen Boden unter den Pfoten hatte, suchte es rasch das Weite. 

Die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf war um 20:45 wieder im Zeughaus eingerückt.

 

Einsatzbilder


© Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
Impressum