eiko_icon Wohnhausbrand im Siedlungsgebiet



Einsatzort: 2103; Straße Süd
Datum: 06.09.2016
Einsatzbeginn: 20:52 Uhr
Einsatzende: 21:30 Uhr
Einsatzdauer: 38 Min.
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 58
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    Rettungsdienst

      Fahrzeuge : Kommando  Pumpe  Tanklöschfahrzeug 1  Tanklöschfahrzeug 3  Rüstfahrzeug  
      2

      Am 6.9.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf um 20:53 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Ortsgebiet alarmiert. Da zu diesem Zeitpunkt gerade eine Sitzung der Fachchargen abgehalten wurde, rückten die ersten Fahrzeuge unmittelbar aus.
      Am Einsatzort angekommen wurde die Feuerwehr bereits von der Exekutive erwartet und eingewiesen. Die Polizei hatte bereits die ersten Löschversuche erfolgreich unternommen.

      Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde eine Löschleitung vorbereitet und mit dem Innnenangriff begonnen. Kurze Zeit später wurde "Brand aus" gegeben und mit den Belüftungsarbeiten begonnen.

      Nach dem Herstellen der Einsatzbereitschaft wurde der Einsatz um 21:30 beendet.

       

      Einsatzbilder

       

      Einsatzort


      © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
      Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
      Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
      Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
      Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
      Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
      Impressum