eiko_icon Kleinbrand in Wohnhausanlage



Einsatzort: 2103; Hohlfeldergasse
Datum: 02.02.2019
Einsatzbeginn: 12:33 Uhr
Einsatzende: 12:55 Uhr
Einsatzdauer: 22 Min.
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 23
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei

    Fahrzeuge : Kommando  Pumpe  Tanklöschfahrzeug 1  Rüstfahrzeug  
    2

    Am Samstag, den 2.2.2019 wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zur Mittagszeit zu einem Brandeinsatz in einer Wohnhausanlage für "betreutes Wohnen" alarmiert.

    Da das Kommando der Feuerwehr Langenzersdorf erst 3 Tage zuvor in diesem Objekt eine Informationsveranstaltung zur Brandverhütung und dem Verhalten im Brandfall abgehalten hatte, verhielten sich alle Bewohner auch entsprechend korrekt und erwarteten die Feuerwehr schon beim Eingang. Darüber hinaus war durch den Besuch die Ortskenntnis bestens gegeben und die betroffene Wohneinheit konnte rasch aufgefunden werden.

    Beim Zubereiten des Mittagessens schmolz ein Wasserkocher der sich am Kochfeld befand und löste den Rauchmelder aus. Der Herd wurde abgeschaltet und der Wasserkocher im angrenzenden Waschbecken gekühlt. Nach Lüften der Wohnung und des Gangbereiches konnte der Einsatz wieder beendet werden.

    Wir sind in diesem Fall nicht nur unserem gesetzlichen Auftrag der Brandbekämpfung nachgekommen, ein beherztes Mitglied lies es sich nicht nehmen darüber hinaus "zu helfen". Kurzerhand wurde einer Anwohnerin mit Ihrem Einkaufswagen, nach dem Einsatz, durch das Getümmel der Einsatzkräfte ins Haus geholfen. In der heutigen Zeit leider nicht mehr alltäglich - für uns "selbstverständlich"!

     

    Einsatzbilder


    © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
    Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
    Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
    Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
    Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
    Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
    Impressum