eiko_icon Fahrzeugüberschlag A22



Einsatzort: 2103, A22 Donauuferautobahn
Datum: 05.10.2019
Einsatzbeginn: 14:03 Uhr
Alarmierung über: stiller Alarm
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    ASFINAG
      Rettungsdienst

        Fahrzeuge : Kommando  Voraus  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Rüstfahrzeug  
        1

        Im Staubereich zum bereits alarmierten Verkehrsunfall kam es zu einem Fahrzeugüberschlag auf der dritten Fahrspur wobei eine Person verletzt wurde.

        Der Traffic Manager der ASFINAG sicherte die Unfallstelle ab, das Rote Kreuz betreute die verletzte Person.

        Nach Aufbau des Brandschutzes und einer weiteren Verkehrsabsicherung für die Einsatzkräfte wurde der PKW mit reiner Muskelkraft wieder auf die Räder gestellt und anschließend mit der Hubbrille des Rüstfahrzeuges von der Autobahn verbracht und gesichert abgestellt.  

        Die freigewordenen Feuerwehrmänner und Frauen unterstützten anschließend die Bergung der weiteren drei Fahrzeuge bei dem Unfall ein paar hundert Meter weiter vorne.

         

         

        Einsatzbilder


        © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
        Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
        Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
        Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
        Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
        Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
        Impressum