eiko_icon Brand von zwei Elektrofahrzeugen



Einsatzort: 2103; Haaderstrasse
Datum: 11.05.2020
Einsatzbeginn: 21:18 Uhr
Einsatzende: 01:00 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. 42 Min.
Alarmierung über: stiller Alarm
Mannschaftsstärke: 17
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    FF Korneuburg

      Fahrzeuge : Tanklöschfahrzeug 1  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Versorgungsfahrzeug 2  Rüstfahrzeug  
      2

      Am späten Abend des 11.5.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf um 21:20 zu einem Fahrzeugbrand im Ortsgebiet alarmiert. 
      Gemäß der, durch die Corona-Vorsichtsmaßnamen angepassten Alarmierung, rückte die Einsatzgruppe 2 wenige Minuten nach dem eingegangenen Notruf mit 2 Tanklöschfahrzeugen aus. 
      Bei der Erkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass es sich um zwei brennende Elektrofahrzeuge handelte. Die Löschversuche der Anrainer waren erfolglos, ein Atemschutztrupp der Langenzersdorfer Florianis begann mit der Brandbekämpfung und dadurch wurde ein Übergreifen auf die nahegelegene Garage verhindert. So konnte ca. 15 Minuten nach dem Eintreffen "Brand aus" gegeben werden. Unter kontinuierlicher Überwachung der Temperaturen der Fahrzeugbatterien begannen die Freiwilligen Helfer mit der Verladung der Fahrzeugüberreste in eine Mulde der Freiwilligen Feuerwehr Korneuburg. Da ein erneuter Brandausbruch nicht auszuschließen war, wurden die Wracks außerhalb des Langenzersdorfer Siedlungsgebiet gesichert abgestellt. 

      Im Anschluss rückten die 17 Feuerwehrmänner und -frauen ins Zeughaus ein. Nach der Reinigung der Einsatzbekleidung, Versorgung des Geräts sowie Desinfektion der Fahrzeuge war dieser Einsatz um 01:00 beendet. 

      Nach einer erneuten Kontrolle der Batterietemperaturen am Morgen des 12.5.2020 wurden die Fahrzeuge für die Entsorgung durch den Eigentümer freigeben. 

       

      Einsatzbilder

       

      Einsatzort


      © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
      Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
      Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
      Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
      Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
      Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
      Impressum