eiko_icon Verkehrsunfall A22



Einsatzort: 2103; A22 Donauuferautobahn
Datum: 24.08.2021
Einsatzbeginn: 06:16 Uhr
Einsatzende: 07:29 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 13 Min.
Alarmierung über: stiller Alarm
Mannschaftsstärke: 18
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    ASFINAG
      Rettungsdienst

        Fahrzeuge : Voraus  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Rüstfahrzeug  
        1

        Am Morgen des 24. August 2021 wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die A22 Donauuferautobahn alarmiert.

        Genau an derselben Stelle wie schon Anfang des Monats kam auch diesmal ein PKW bei Regen ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Das Fahrzeug kam schwer beschädigt und quer zur Fahrtrichtung zwischen Pannenstreifen und 1. Fahrspur zum Stehen.

        Alle Airbags hatten ausgelöst und somit die Insassen, welche bereits beim Eintreffen vom Rettungsdienst betreut wurden, vor schlimmeren Verletzungen bewahrt.
        Der Aufprall war derart stark, dass sogar ein Stück der linken vorderen Felge ausgebrochen war.

        Nach Aufbau der weiteren Absicherung und des Brandschutzes wurde in Abstimmung mit der Autobahnpolizei entschieden das Fahrzeug zuerst so ortszuverändern, dass eine Verladung mittels Kran des Versorgungsfahrzeuges auch ohne Sperre einer weiteren Spur ermöglicht wurde.

        Der verunfallte PKW wurde nach dem Verladen von der Autobahn verbracht und in unmittelbarer Nähe der Abfahrt Korneuburg Ost gesichert abgestellt und an den Besitzer übergeben und die Florianis konnten nach über 1 Stunde wieder einrücken.

         

        Einsatzbilder

         

        Einsatzort


        © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
        Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
        Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
        Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
        Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
        Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
        Impressum