eiko_icon Sturmschaden - Baum in Garten gestürzt



Einsatzort: 2103; Im Kühhagel
Datum: 26.07.2022
Einsatzbeginn: 06:51 Uhr
Einsatzende: 08:20 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 29 Min.
Alarmierung über: stiller Alarm
Mannschaftsstärke: 6
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Marktgemeinde Langenzersdorf

    Fahrzeuge : Tanklöschfahrzeug 1  Versorgungsfahrzeug  
    1

    Nachdem in der Nacht Gewitter und Sturm über weite Teile des Landes gezogen waren, wurde die Feuerwehr Langenzersdorf am Morgen des 26. Juli 2022 zu einem Sturmeinsatz alarmiert.

    "Baum auf Haus" lautete die Einsatzmeldung. Bei der Erkundung vor Ort konnte durch den Einsatzleiter festgestellt werden, dass der Baum im Vorgaten zum Liegen kam und lediglich die Dachrinne des Hauses ein wenig in Mitleidenschaft gezogen wurde.

    Der Einsatzbereich wurde entsprechend abgesichert, zur Aufstellung des Krans musste anschließend die Friedhofstraße kurzfristig komplett gesperrt werden.
    Bedenklich ist in diesem Fall dass einige Passanten die Absperrung missachteten und sich dadurch selbst gefährdeten.

    Die beiden aufgespaltenen Stämme des betroffenen Baumes wurden aus dem Arbeitskorb des Versorgungsfahrzeuges abgetragen und im Garten bzw auf der Straße abgelegt.
    Auf Ersuchen durch den Einsatzleiter waren Arbeiter des Bauhofes rasch zur Stelle und übernahmen den Abtransport und Entsorgung der Baumteile sowie die Entfernung eines weiteren kleinen Baumes im Kühhagel.

    Der verbleibende offensichtlich unbeschadete Baumstamm wurde an die Marktgemeinde Langenzersdorf zur Begutachtung durch einen Fachmann gemeldet.

    Da die Endreinigung der Straße im Anschluss durch die Kehrmaschine der Gemeinde übernommen wurde, konnten die Kräfte der Feuerwehr nach rund 1,5 Stunden wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. 

     

    Einsatzbilder

     

    Einsatzort


    © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
    Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
    Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
    Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
    Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
    Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
    Impressum