eiko_icon Verkehrsunfall A22



Einsatzort: 2103; Donauuferautobahn A22
Datum: 22.10.2022
Einsatzbeginn: 18:24 Uhr
Einsatzende: 19:55 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 31 Min.
Alarmierung über: stiller Alarm
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    ASFINAG
      Rettungsdienst

        Fahrzeuge : Voraus  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Rüstfahrzeug  
        1

        Am Abend des 22. Oktobers 2022 kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A22 Donauuferautobahn. Ein PKW kam auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, prallte gegen die Seitenleitschiene und kam dann quer zur Fahrbahn zu stehen.

        Die Feuerwehr Langenzersdorf sicherte die Unfallstelle ab - der Verkehr konnte nur am Pannenstreifen weiterfließen, was einen umfangreichen Rückstau bis Wien verursachte.

        Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, daher musste eine Unfallaufnahme durch die Exekutive erfolgen. Da zeitgleich 2 weitere Unfälle seitens Autobahnpolizei abzuarbeiten waren, erfolgte die Unfallaufnahme durch die Streife der Autobahnpolizei Großkrut A5.

        Nach Freigabe des Unfallfahrzeugs, wurde der schwer beschädigte PKW mittels Kran des Versorgungsfahrzeuges geborgen und von der Autobahn abtransportiert. Die ausgetretenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Fahrbahn grob gereinigt - der Einsatz wurde an die anwesende ASFINAG zum Abschluss der Reinigungsarbeiten und Straßenfreigabe übergeben.

        Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden.

         

        Einsatzbilder

         

        Einsatzort


        © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
        Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
        Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
        Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
        Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
        Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
        Impressum