eiko_icon Brand mehrerer Fahrzeuge auf der A22


Einsatzart: Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Einsatzort: 2103; A22
Datum: 23.03.2016
Einsatzbeginn: 01:07 Uhr
Einsatzende: 02:45 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 36
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    ASFINAG
      Rettungsdienst
        BF Wien

          Fahrzeuge : Kommando  Voraus  Tanklöschfahrzeug 1  Tanklöschfahrzeug 2  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Rüstfahrzeug  
          Brandeinsatz

          In den Nachtstunden des 23.03.2016 um 01:07 Uhr wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zu einem Fahrzeugbrand auf die A22 alarmiert. Nach wenigen Minuten rückte das erste Fahrzeug der Langenzersdorfer Einsatzkräfte aus. Bereits bei der Anfahrt konnte das Brandereignis erkannt werden. Am Einsatzort angekommen wurde dieser bereits durch die Polizei abgesichert und die ersten Löschmaßnahmen durch die Berufsfeuerwehr Wien gesetzt. Zwei Fahrzeuge standen in Vollbrand und waren mit der Leitschiene verkeilt. Die Feuerwehr Langenzersdorf führte mit zwei Löschleitungen weitere Löscharbeiten durch. Nach der Brandbekämpfung wurden beide Fahrzeuge getrennt und von der Autobahn entfernt. Die umfangreiche Reinigung wurde an den Straßenerhalter sowie die Polizei übergeben.

          Während der Herstellung der Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wurde die Feuerwehr Langenzersdorf um, 02:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die A22 mit einer verletzten Person alarmiert. Die Langenzersdorfer Florianis rückten direkt zu diesem Einsatz aus. Der wohlverdiente Schlaf der Mitglieder der Feuerwehr Langenzersdorf muss dadurch wieder verschoben werden.

           

          Bericht auf orf.at

          Bericht der Berufsfeuerwehr Wien

           

          Einsatzbilder


          © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
          Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
          Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
          Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
          Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
          Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
          Impressum