eiko_icon Wassergebrechen


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Einsatzort: 2103, Straße West
Datum: 14.06.2017
Einsatzbeginn: 20:11 Uhr
Einsatzende: 20:40 Uhr
Alarmierung über: Personenrufempfänger
Mannschaftsstärke: 20
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei

    Fahrzeuge : Kommando  Tanklöschfahrzeug 1  Rüstfahrzeug  
    Technischer Einsatz

    Am Abend des 14.6.2017 wurde die Feuerwehr Langenzersdorf zu einem Wassergebrechen alarmiert.

    An der Einsatzstelle angekommen war bereits das austretende Wasser am Parkplatz und am Weg vor der betroffenen Liegenschaft ersichtlich. Innerhalb kürzester Zeit konnte festgestellt werden dass es sich um einen aufgedrehten Gartenwasserhahn handelte bei dem sich der Schlauch unter dem Wasserdruck gelöst hatte. Der Wasserhahn wurde abgedreht und nach einer Kontrolle des Grundstücks konnte um 20:40 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

     

    Einsatzbilder


    © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
    Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
    Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
    Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
    Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
    Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
    Impressum