eiko_icon Nächtlicher Verkehrsunfall auf der Donauuferautobahn



Einsatzort: A22
Datum: 09.09.2019
Einsatzbeginn: 03:25 Uhr
Alarmierung über: stiller Alarm
Mannschaftsstärke: 20
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei

    Fahrzeuge : Voraus  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Rüstfahrzeug  
    1

    Unsanft wurden die Mitglieder der Feuerwehr Langenzersdorf am Montag den 09.09.2019 um 03:25 Uhr aus dem Schlaf gerissen und zu einer Fahrzeugbergung auf die Donauufer Autobahn alarmiert.

    Nach Absichern der Einsatzstelle und dem Aufbau eines Brandschutzes wurde der verunfallte und beschädigte PKW, welcher verkehrsbehindernd auf dem Pannenstreifen stand, mit der Hubbrille des Rüstfahrzeuges von der regennassen Autobahn verbracht und gesichert abgestellt.

    Nach weniger als einer Stunde war der Einsatz für die 20, mit 4 Fahrzeugen ausgerückten, Feuerwehrmänner und Frauen beendet.

     

    Einsatzbilder


    © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
    Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
    Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
    Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
    Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
    Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
    Impressum