eiko_icon PKW Bergung mit verletzter Person



Einsatzort: 2103; A22 Donauuferautobahn
Datum: 11.01.2022
Einsatzbeginn: 10:10 Uhr
Einsatzende: 11:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 20 Min.
Alarmierung über: stiller Alarm
eingesetzte Kräfte :

FF Langenzersdorf
Polizei
    ASFINAG
      Rettungsdienst

        Fahrzeuge : Voraus  Tanklöschfahrzeug 3  Versorgungsfahrzeug  Rüstfahrzeug  
        1

        Aus unbekannter Ursache kam es, vermutlich im Rückstau des vorangegangen Einsatzes, zum Zusammenstoß von zwei PKWs auf der Autobahn A22. Dabei kamen beide Fahrzeuge fahruntüchtig am Pannenstreifen zum Stillstand. Dies wurde den Einsatzkräften der Feuerwehr Langenzersdorf durch die Polizei mitgeteilt. Da der vorangegangene Einsatz nahezu abgeschlossen war, konnten die Florianis den Folgeeinsatz unverzüglich anfahren.

        Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde durch die Polizei die Unfallstelle bereits abgesichert. Der Lenker des einen PKW wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und unmittelbar durch die Feuerwehrkräfte betreut. Der zweite Lenker blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt.

        Durch die Florianis wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz aufgebaut. Nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die verletzte Person durch diesen betreut.

        Die beiden fahruntüchtigen PKW wurden mittels der Hubbrille des Rüstfahrzeuges und mittels des Versorgungsfahreuges mit Kran von der Autobahn vebracht und gesichert abgestellt. 

         

        Einsatzbilder

         

        Einsatzort


        © Freiwillige Feuerwehr - Langenzersdorf
        Unternehmensgegenstand: Wahrnehmung der Aufgaben im Sinn des NÖFG, Dienstordnung und Dienstanweisungen des NÖLFV.
        Diese Homepage ist ein elektronisches Informationsmedium über den Aufbau, die Organisation sowie Geschehnisse der FF Langenzersdorf.
        Organ gem. §41 NÖFG 2016: Kommandant HBI Stefan Janoschek, Mitgliederversammlung
        Veröffentlichung oder Vervielfältigungen von Texten und Fotos dieser Homepage nur nach ausdrücklicher Zustimmung der FF Langenzersdorf.
        Als Hersteller der Fotos gilt die Freiwillige Feuerwehr Langenzersdorf. Auf § 74(1) Urheberrechtsgesetz zum Schutz von Lichtbildern wird hingewiesen
        Impressum